Abenteuer satt: Adventure-Games kostenlos downloaden

Gute Abenteuer-Spiele für den PC sucht man oft lange. Wer Guybrush Threepwood, Dr. Fred oder Sam & Max vermisst, sollte einen Blick auf unsere Top-10 der Adventure-Vollversionen werfen – spannend, witzig, seltsam und vor allem kostenlos.

Adera für Windows 8

In Adera schlüpft man in die Haut von Jane Sinclair, eine mutige Heldin auf der Suche nach Artekfakten und einer unbekannten Zivilisation. Anfangspunkt für Janes Abenteuer ist eine rätselhafte Nachricht des lange verschollenen Großvaters.

Zuerst stehen dem Spieler nur eine rätselhafte Steinkugel und der eigene Verstand zur Verfügung. Später stöbert man noch nützliche Objekte auf, durchsucht Wimmelbilder und löst knifflige Rätsel, um Stück für Stück die packende Welt von Adera zu entdecken.

Adera für Windows 8 gefällt trotz eher des kurzen Erzählstrangs dank guter Qualität der Zwischensequenzen und gelungenem Gameplay. Klare Empfehlung.

Dirty Split

Mit Dirty Split geht man im Hollywood der 1960er auf Verbrecherjagd. Der bekannte Schönheitschirurg Dr. Beford wird grausam ermordet. Hauptverdächtiger ist der schnöselige Walter Vanderbuilt, Bruder von Bedfords Ex-Verlobten. Die steinreiche Mutter des Verdächtigen wendet sich an Privatdetektiv Alan Baxter. Als Schnüffler versucht der Spieler Licht in das Dunkel der Scheinwerfer-Gesellschaft zu bringen. In typischer Point-and-Click-Manier redet man mit Personen, eignet sich Gegenstände an oder bedient Maschinen.

Neben gelungener Story bietet Dirty Split auch musikalisch und grafisch Leckerbissen: Die 2D-Oberfläche orientiert sich an Werken des amerikanischen Künstlers Josh Agle alias SHAG. Passend dazu gibt es aufgedonnerte Figuren und Tanzmusik oder Easy Listening. Dirty Split erinnert an große LucasArts-Klassiker wie Monkey Island oder Indiana Jones. Lohnt sich.

AdventureCraft

Wer Minecraft schon spielt, kann mit der Erweiterung AdventureCraft das Klötzchenspiel um Dungeons, Monster, Fallen und Level erweitern. Die Elemente kombiniert man mit dem Werkzeugkasten von AdventureCraft zu eigenen Missionen und schafft so ein vollwertiges Abenteuerspiel in der Klötzchenwelt von Minecraft.

Weniger Ambitionierte genießen Abenteuer, die andere Spieler schon geschaffen haben. Direkt in AdventureCraft lädt man eine sogenannte Map herunter, etwa Zelda Adventure. Weitere Maps findet man auch in der Wiki des Herstellers. Für Minecraft-Spieler ein Muss.

Slenderman’s Shadow: Sanatorium

In Slenderman’s Shadow: Sanatorium heißt es, Zettel sammeln und nicht dem Slender Man begegnen. Wie im ähnlichen Slender bringt der unheimlich Mann mit langen Gliedmaßen nämlich den Tod.

Shadow: Sanatorium führt den Spieler in eine verlassene Psychiatrie und gibt ihm lediglich eine Taschenlampe in die Hand. Man wandert durch düstere Kellergewölbe und sammelt Hinweise zum Slender Man. Hat man alle Zettel gefunden, ist das Spiel beendet.

Trotz mittelmäßiger Grafik erschreckt Slenderman’s Shadow: Sanatorium gehörig. Gruselige Geräusche tun ihr Übriges. Der Minuspunkt: Das Spiel ist relativ schnell vorbei. Auch wenn man nicht stirbt.

SCP-087-B

In SCP-087-B erkundet der Spieler ein düsteres Kellergewölbe. Der Unterschied zu anderen kostenlosen Horrorspielen: SCP-087-B erstellt zufällige Levels und ist bei jedem Spiel anders.

Nur mit einer schwachen Taschenlampe ausgestattet schreitet man durch schwarze Kellergewölbe. Seltsame Geräusche schallen von allen Seiten. Auf jeder Ebene sucht man eine Treppe, die in das nächste Level führt.

Gefahr erkennt man anhand von verschiedenen Geräuschen. Zufällig erscheinenden Monstern versucht man ausweichen, sonst stirbt man. Gruselig und eine Alternative zu Slender und Slenderman’s Shadow.

Gravity Bone

Gravity Bone bringt ein Spielerlebnis außerhalb der bekannten Genres auf den Bildschirm. Wie in einem First-Person-Shooter steuert man einen Agenten durch einen Ort names Nuevos Aires und erledigt mehrere Aufträge, vergiftet und verfolgt Personen oder löst einfache Rätsel. Lange Erklärungen gibt es im Abenteuerspiel nicht.

Die Figuren in Gravity Bone sind im minecraft-ähnlichem Stil aus Quadern aufgebaut und passen gut in das 50er-Jahre-Feeling. Zur Hintergrundgeschichte erfährt man nur ansatzweise Details, vieles muss man sich selbst zusammenreimen. Kurz, spannend und innovativ motiviert Gravity Bone zum Nachdenken. Gut so.

Octodad

Octodad macht den Spieler zum – ja richtig – Octopus. Als Tentakelwesen werden die einfachsten Aufgaben schwer: Anziehen, Essen und Arbeiten und nebenher noch die Familie versorgen – mit einem knochenlosen Körper eine herbe Herausforderung. Außerdem muss Octodad seine wahre Identität als Octopus vor allen Menschen geheim halten und sollte mit Slap-Stick-Einlagen nicht zu sehr auffallen.

Gesteuert wird der sympatische Octopus-Familienvater mit Maus und Tastatur, mehrere Gliedmaßen kontrolliert man unabhängig voneinander. Innovativ, witzig und ziemlich seltsam.

Achtung: Die folgenden Klassiker laufen nur noch unter Windows XP. In unserem Tutorial zeigen wir, wie Sie den XP-Modus von Windows 7 installieren und nutzen.

Zak McKracken: Between Time and Space

Der Reporter Zak McKracken erwacht nach einem Schlag auf den Kopf als blinder Passagier in einer russischen Frachtmaschine von Memphis nach Zürich. Aliens entern das Flugzeug. Am nächsten Morgen hält Zak das ganze für einen bösen Traum. Bis er eine Beule am Kopf entdeckt.

Zak McKracken: Between Time and Space ist der inoffizielle Nachfolger zum Atari- und Commodore-Spiel Zak McKracken aus dem Jahre 1988. Die Fans haben dem Klassiker eine kostenlose PC-Version beschert. Rätsel, viele Gegenstände und jede Menge Dialoge mit Witz mach das Spiel zum Leckerbissen für Nostalgiker.

Stranded II

Stranded II macht den Spieler zum Schiffsbrüchigen. Wie schon im ersten Teil machen allerlei Gefahren auf der virtuellen Insel das Überleben zur Herausforderung.

Das kostenlose Spiel beginnt man ohne Ausrüstung und Erinnerung am Strand. Nach einem Erkundungsrundgang muss man schon für Nahrungsmittel und Wasser sorgen. Neben den körperlichen Bedürfnissen sollte man gefährliche Tiere nicht aus den Augen verlieren. Mit Gegenständen wie Steinen, Holz oder Blättern fertigt man neue Gegenstände, baut Werkzeuge und eine Unterkunft und hoffentlich irgendwann das rettende Floß.

Stranded II funktioniert wie sein Vorgänger, allerdings mit besserer Grafik und Steuerung. Gutes Spiel.

Baphomets Fluch 2.5

Mit Baphomets Fluch 2.5 kommt man einer mysteriösen Geheimsekte auf die Spur. Das kostenlose Fan-Spiel knüpft dabei nahtlos an die ersten beiden Teile des bekannten Adventure-Klassikers an.

Nico, die Freundin des Protagonisten und Hobbydetektivs George Stobbart, ist tot. Bei seinen Nachforschungen in Paris, England und China macht Stobbart unheimliche Entdeckungen und verstrickt sich dabei immer mehr in die üblen Machenschaften der Neo-Templer.

Wie bei klassischen Point-and-Click-Spielen nutzt man in Baphomets Fluch 2.5 ausschließlich die Maus, spricht mit Personen und kombiniert Gegenstände oder löst Rätsel. Für Fans außerdem interessant: Wie im kommerziellen Baphoments Fluch leiht Alexander Schottky George Stobbart seine Stimme. Genial.


Mehr kostenlose Vollversionen:

Kostenlose Vollversionen: Top-Strategiespiele zum Download

Kostenlos spielen: 10 geniale Spiele-Vollversionen für den PC downloaden

Battlefield 1942 kostenlos spielen

Kommentare laden