Windows 10 Technical Preview: Update erleichtert die Bedienung mit neuen Touchpad-Gesten

Windows 10 Technical Preview: Update erleichtert die Bedienung mit neuen Touchpad-Gesten

Microsoft hat Windows 10 Technical Preview mit neuen Funktionen aktualisiert. In der Vorab-Version können Sie ab sofort die Buttons für Suche und Taskview ausblenden. Außerdem führt das Unternehmen die bereits angekündigten neuen Gesten für Touchpads ein sowie neue Animationen und grafische Verbesserungen.

Buttons ausblenden und neue Animationen

Microsoft reagiert auf Rückmeldungen von Nutzern und ermöglicht das Entfernen der Buttons für Suche und Taskview aus der Taskleiste. Ein Rechtsklick auf die Leiste öffnet ein Menü. Hier wählen Sie auch, welche Buttons Windows 10 anzeigen soll.Windows 10 Technical Preview: Update erleichtert die Bedienung mit neuen Touchpad-Gesten

Außerdem führt die neue Version von Windows 10 Technical Preview neue Animationen für das Minimieren von Anwendungen ein. Modern UI-Apps erhalten ein neues Menü: Statt drei Punkten gibt es ein klassisches Hamburger-Icon mit drei Linien.Windows 10 Technical Preview: Update erleichtert die Bedienung mit neuen Touchpad-GestenWindows 10 Technical Preview: Update erleichtert die Bedienung mit neuen Touchpad-Gesten

Neue Touchpad-Gesten zur leichteren Bedienung

Auf der Microsoft-Konferenz TechEd Europe 2014 hat Joe Belfiore, der Vize-Präsident für PC, Tablets und mobile Geräte, die neuen Bedienungsmöglichkeiten bereits vorgestellt. Bei der Nutzung eines Touchpads auf dem Laptop erleichtern Ihnen neue Gesten den Umgang mit dem System:

  • Durch ein Drei-Finger-Wischen nach unten lassen sich alle offenen Fenster minimieren.
  • Die Geste in umgekehrter Reihenfolge, drei Finger wischen nach oben, öffnet alle Fenster wieder.
  • Bei bereits geöffneten Fenstern können Sie mit drei Fingern nach oben wischen, um Task View zu starten. Dadurch haben Sie schnellen Zugriff auf geöffnete Apps und virtuelle Desktops.
  • Durch ein Wischen nach rechts oder links mit drei Fingern können Sie zwischen Apps wechseln.

Windows 10 Technical Preview: Update erleichtert die Bedienung mit neuen Touchpad-Gesten

Weitere Verbesserungen

Das neueste Update für Windows 10 Technical Preview enthält auch eine neue OneDrive-Version. Dank der selektiven Synchronisation können Sie auswählen, welche Dateien Sie in der Cloud sichern wollen. Gleichzeitig stehen OneDrive-Inhalte auch offline zur Verfügung, so dass keine Internetverbindung zur Bearbeitung erforderlich ist.Windows 10 Technical Preview: Update erleichtert die Bedienung mit neuen Touchpad-Gesten

Der Browser Internet Explorer erhält in Windows 10 Technical Preview einen Smiley-Button, um Microsoft Rückmeldung zu Fehlern und fehlerhafter Darstellung von Internetseiten zu geben. Außerdem unterstützt Windows 10 Videos im MKV-Format.Windows 10 Technical Preview: Update erleichtert die Bedienung mit neuen Touchpad-Gesten

Die Insider-App informiert Sie über alle Neuerungen zum Microsoft Windows Insider-Programm. Teilnehmer des Programms erhalten die neue Version von Windows 10 Technical Preview automatisch über die Windows Update-Funktion. Die finale Version von Windows 10 soll im Laufe des Jahres 2015 auf den Markt kommen.

Quelle / Bilder: Microsoft Windows Blog

Downloads

Download Windows 10 Technical Preview

Passende Artikel

Windows 10: Leichtere Bedienung dank neuer Trackpad-Gesten im Stil von Mac OS X

Windows 10 Faktencheck: Alles, was Sie wissen müssen

Microsoft schließt mit dem November Update Sicherheitslücken in fast allen Windows-Versionen

Microsoft Office für mobile Geräte ist ab sofort komplett kostenlos erhältlich

Microsoft Office: Video der Touch-Version für Windows 10, iOS und Android-Tablets

Dem Autor Jakob Straub auf Twitter und folgen.

  • Link Kopiert!
Kommentare laden