Werbung

Artikel

Streik bei Germanwings: So bleiben Sie auf dem Boden und erreichen trotzdem ihr Reiseziel

Jakob Straub

Veröffentlicht

Die Pilotengewerkschaft Cockpit hat für Donnerstag, den 16. Oktober 2014, einen Streik für 12 bis 24 Uhr angekündigt. Germanwings reagiert mit einem Ersatzflugplan, so dass 80 Prozent aller 500 geplanten Flüge stattfinden werden. Rund 100 hauptsächlich innerdeutsche Flüge fallen aber aus. Wir zeigen Ihnen, wie Sie nicht stranden und trotz Streik an Ihr Reiseziel kommen.

Ersatzflugplan und Urlaubsverkehr

Die Flughäfen in Köln, Bonn, Düsseldorf und Bonn sind besonders vom Streik beeinträchtigt aufgrund der zu Ende gehenden Herbstferien in Nordrhein-Westfalen. Germanwings versucht, den Rückreiseverkehr aus den Urlaubsgebieten abzufangen und hat dazu auch Flugzeuge anderer Fluggesellschaften angemietet.

Streik bei Germanwings: So bleiben Sie auf dem Boden und erreichen trotzdem ihr Reiseziel

Germanwings hat einen Ersatzflugplan veröffentlicht, auf dem Sie Ihren Flugstatus und aktuelle Informationen abrufen können. Im Falle eines gestrichenen Fluges können Sie Ihren Flug kostenlos stornieren oder umbuchen. Für aktuelle Fluginformationen und Buchungen steht Ihnen auch die Germanwings-App für Android, iOS und Windows Phone zur Verfügung.

Bahn und Mitfahrgelegenheiten

Germanwings stellt auch Gutscheine aus, mit denen Sie auf die Bahn ausweichen können. Nutzen Sie die Smartphone-App DB Navigator, um aktuelle Fahrplanauskünfte zu erhalten und eventuell ein Ticket zu buchen. Für innerdeutsche Strecken können Sie auch eine Mitfahrgelegenheit nutzen. In unserer Übersicht der wichtigsten Anbieter haben wir für Sie Apps rund um Fahrgemeinschaften, Taxifahrten oder das klassische Carsharing zusammengefasst.

Weitere Informationen

Ein Streik zählt zu den außergewöhnlichen Umständen, bei denen die Fluggesellschaften nicht haften müssen. Eine Entschädigung steht Ihnen nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs für wegen Streik gestrichener Flügen nicht zu. Die Fluggesellschaften sind aber verpflichtet, gestrandete Kunden zu betreuen: Auskunft und Beratung für Umbuchung, Verpflegung und eventuell Unterbringung stehen Ihnen zu. Das Service-Telefon von Germanwings erreichen Sie unter 0180-6320320 für 20 Cent pro Anruf aus dem Festnetz beziehungsweise maximal 60 Cent pro Anruf aus dem deutschen Mobilfunknetz.

Quelle / Bild: Germanwings

Downloads

Download Germanwings für Android

Download Germanwings für iOS

Download Germanwings für Windows Phone

Passende Artikel

Bahnstreik in Deutschland: Mit diesen Apps kommen Sie auch ohne die Deutsche Bahn vom Fleck

Öffentlicher Nahverkehr: Öffi und andere Android-Apps für Bus und Bahn in Deutschlands Großstädten

Uber, Blablacar und Co: Apps für Mitfahrgelegenheiten, Social-Taxis und Carsharing

Deutsche Bahn: Mit DB Navigator haben Sie Zugriff auf neue Fahrpläne und den Vorverkauf der Urlaubsangebote

Germanwings-Streik: Flugstatus auf dem Handy checken

Dem Autor Jakob Straub auf Twitter und Google+ folgen.

Dir könnte auch gefallen